Als Ende der 1970er Jahre eine große Ska-Welle von Großbritannien
aus nach Europa schwappte, gehörten The Beat aus Birmingham zu den
wichtigsten Protagonisten dieser Szene. Als 2 Tone Band waren sie
neben den Bad Manners, Madness, den Specials und The Selecter
Künstler, die bis heute Musikgeschichte schrieben. Ihre erste Single
„Tears Of A Clown“ gilt zweifelsohne als Klassiker. Als
Bandgründer gelten Andy Cox, Dave Wakeling und Ranking Roger. Nach
dem Split von The Beat in den frühen 1980er Jahren gingen sie
getrennte Wege, verfolgten weitere Bandprojekte und liessen The Beat
in unterschiedlichen Besetzungen getrennt voneinander aufleben. Auf
„Here We Go Love!“ präsentiert Dave Wakeling sein Line UP mit 13
Studioaufnahmen (u.a. „The One And The Only“), dass
richtigerweise The English Beat benannt werden müßte. Mit den neuen
Titeln gelingt es der in den USA beheimateten Band eine Verbindung
zwischen zeitgemäßem Ska-Sound und den alten Hits der Frühzeit
herzustellen.

Text: Frank Keil. Bild: PR

The Beat – Starring Dave Wakeling ist ursprünglich auf %POPSCENE% erschienen

POPSCENE Redaktion

Die POPSCENE Redaktion ist seit 2009 für euch aktiv. Immer auf der Suche nach spannenden Themen aus der Welt der populären Kultur.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Seid nett zueinander <3

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.